Kursprogramm

Alle meine Kurse und Termine finden Sie im aktuellen Programm!
Hier können Sie den Flyer herunterladen:
<< Flechtkurse 2021 >>
Kurse außerhalb meiner Werkstatt finden Sie unter << Aktuelles >>
Kursraum

Kursprogramm

Alle Kurse und Termine finden Sie im aktuellen Programm!
Hier können Sie den Flyer herunterladen:
<< Flechtkurse 2021 >>
Kurse außerhalb meiner Werkstatt finden Sie unter
<< Aktuelles >>

3 oder 5 Tage mit Weiden flechten

In einer kleinen Gruppe können die vielfältigen Flechttechniken erlernt und/oder vorhandene Kenntnisse vertieft werden. Eigene Ideen werden gerne berücksichtigt.

Weidenkugeln

Wir fertigen eine große Kugel oder mehrere kleine Kugeln aus Weiden. Mit einer Lichterkette dekoriert ergibt sich ein wunderschönes Lichtobjekt oder eine interessante Skulptur für den Garten.

Korbflechten

Hierbei werden die vielfältigen Grundtechniken des Korbflechtens wie z. B. gefitzter Boden, Ganggeflecht und Zuschlag an einem runden Korb erlernt.

Traditionelles Kartoffelkörbchen

Zwei Weidenringe werden durch Rosetten miteinander verbunden und bilden damit einen Rahmen, der mit ungeschälten Weiden ausgeflochten wird.

Weidenblüten

Aus besonders feinen Weiden entstehen blütenähnliche Objekte. Eine kreative Dekoration für Haus und Garten.

Astkörbe

Ein schöner Ast als Griff bildet die Grundlage für unser Objekt. Flach als große Schale oder kugelig als Korb geflochten bietet diese Technik vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten.

Deckelkörbe

Hierbei flechten wir einen runden Korb mit einem passenden Deckel, wobei unterschiedliche Deckelvarianten möglich sind.

Zwiebelkörbchen

Für die Aufbewahrung von Zwiebeln flechten wir einen kleinen runden Korb.

Hühner

Wir flechten eine kleine Hühnerschar - wer mag mit einem Hahn dabei. In diesem Kurs entstehen fröhliche, dekorative Gartenstecker.

Fische

Wir flechten einen kleinen Schwarm Fische in unterschiedlichen Formen und Größen. In diesem Kurs entstehen lustige, dekorative Gartenstecker.

Spiralgeflecht

Diese Technik bietet viele Möglichkeiten besonders filigrane Flechtwerke wie z.B. Windlichter, Schalen, Vasen und Windwipper entstehen zu lassen.

Flechtelemente - Ein schöner Blickfang

In diesem Kurs entstehen größere Flechtwerke, die auch als transportabler Sichtschutz im Garten verwendet werden können. Hierbei bieten sich viele Gestaltungsmöglichkeiten an.

Korbflechten mit geschälter Weide

Geschälte Weiden verleihen Körben eine edlere Ausstrahlung. Kenntnisse von traditionellen Flechttechniken und ein kräftiger Händedruck sind Voraussetzungen beim Flechten dieser Körbe.

Schalen aus Weide

Wir erstellen dekorative Schalen oder Schalen für Dekoratives in runden oder blattähnlichen Formen und unterschiedlichen Flechttechniken.

Rankgerüste für Kletterpflanzen

Wir flechten praktische Kletterhilfen für einjährige Sommerblumen, wie z. B. Wicken, Winden oder Kapuzinerkresse.

Weidenzipfel

Mit einfachen Flechttechniken können kleine Weidenflechtwerke für verschiedene Zwecke erstellt werden, wie z. B. Körbchen zum Aufhängen oder Lichtobjekte zum Hinstellen.

Florale Objekte

Blätter, Blüten, Windwipper ...
Wir flechten einen bunten Strauß vielfältiger Weidengewächse für Haus oder Garten.

Mit Wolle und Papier flechten

Wolle und Papiergarn werden mit wenigen und einfachen Flechttechniken zu besonderen, kleinen Körben verflochten.

Organisatorisches

Zu allen Angeboten können auf Wunsch und nach Absprache für Einzelpersonen und Gruppen ab 6 Personen weitere Kurse durchgeführt werden.

Anmeldung

Bitte telefonisch oder schriftlich:

Kerstin Eikmeier
Zur Porta 82
32457 Porta Westfalica/Lerbeck
Telefon: 0571 / 9719320
Mail: Kerstin.Eikmeier(at)web.de

Anmeldeschluss bis zwei Wochen vor Kursbeginn
(Die Weiden brauchen eine Weile zum Einweichen!)

Bitte mitbringen!

  • Eine scharfe Rosenschere
  • bequeme und unempfindliche Kleidung
  • Verpflegung

Abmeldung

Bis zum 14. Tag vor Beginn der Veranstaltung möglich.
Danach muss die volle Kursgebühr entrichtet oder eine Ersatzperson gestellt werden.